Freunde? Aber sowas von!

Kennst Du das auch, Du willst etwas genau in der Schräge fotografieren, immer rutscht alles weg!

Ja, manchmal bräuchte man einfach mehr Hände, um die Produkte, Requisiten usw. festzuhalten.

Oder Du willst etwas über einem anderen Produkt fotografieren, also leicht übereinanderlegen und der Winkel verändert sich so stark, dass es doof aussieht?

Aus diesem Grunde habe ich die Foto Tool Friends entwickelt!

Und was kannst Du damit alles machen?

In der Box befinden sich 11 Gegenstände.

  • Die 2 kleinen Klammer-Friends sind perfekt um z.B. oben a Board etwas festzuklemmen, oder unter einem Produkt eine leichte Schräge zu erzeugen.
  • Die 2 großen Klammern haben ein rotierendes Gelenk, an dem wiederum eine Klammer angebracht ist. Sehr cool um z.B. einen Reflektor zu halten, oder von Seite zu Seite etwas über das Board zu spannen. Wie eine Wäscheklammer oder Wimpelkette.
  • Der Nylonfaden ist der unsichtbare Kumpel, er kann Dinge ins Bild ragen lassen und es sieht aus, als würde es schweben.
  • Der Haken! Also DER Haken! Passend für die Fotowendeboards. Einfach oben einhaken. Du kannst hier leichte Gegenstände dranhängen und so ins Bild ragen lassen! Wir fertigen diesen in unserem Studio aus recyceltem Acryl.
  • Die 4 transparenten Podeste. Richtig cool, weil Du Dinge im Bild übereinander legen kannst, also überdeckt. Auch diese fertigen wir aus recyceltem Acryl in unserem Studio. Sie werden einfach ineinander gesteckt und fertig. Zum Aufbewahren kannst Du sie einfach wieder auseinandernehmen und in der Box verstauen.
  • Zu guter Letzt unsere Fotoknete. Ja ich kann stolz behauptet es ist UNSERE Fotoknete, denn diese gibt es so nicht zu bekommen. Wir haben sie in Deutschland herstellen lassen. Sie ist sogar vegan! Das Besondere daran, sie ist immer wieder verwendbar, wenn Du den Deckel gut schließt und vor allem ohne Farbpigmente. Also ganz neutral, so bekommst Du keine Verschmutzung auf Deinen Boards oder Deinen Gegenständen. Auf Papier kann die Knete etwas Feuchtigkeit hinterlassen – achte bitte darauf!

Hier zeuge ich Dir mal, wie ich die Fotoknete anwende und wie einfach das ganze funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.